Suche
  • internationale Bioweine und vegane Weine
  • zertifiziert durch DE-ÖKO-005
Suche Menü

Bobal y Cabernet & Salzstangen – gerade probiert

Sauerbraten

Bobal und Salzstangen was für ein Proben-Duo!

salzstangeFür diesen Artikel muss ich ein wenig ausholen. Als ich die Weinprobe „Salziges Naschwerk trifft auf Wein“ vorbereitet habe, suchte ich auch unter anderem nach der ultimativ leckeren Salzstange. Das Disaster mit einer Fachverkäuferin aus einem Supermarkt meines Vertrauens ;-), als ich danach suchte, habe ich natürlich auch an dem Abend der Veranstaltung erzählt. In einem Gespräch mit einer Teilnehmerin bat sich Frau L. (es lebe der Datenschutz) an, Ihren Salzstangen-Favoriten zur Probe vorbei zu bringen. Gestern war es dann soweit! Sie hat mir zwei Tüten mitgebracht. Und wie passend hatte ich für den Abend auch noch einen Rotwein auf meiner Probenliste.

Als erstes habe ich mich gestern Abend an die Salzstangen gemacht. Frau L. was soll sich sagen!!! Vielen Dank für dieses Erlebnis! Das ist bisher die beste Salzstange, die ich gegessen habe. Sie sieht erst einmal nicht besonders aus, halt wie eine Salzstange! 😉 Aber wenn man sie in den Mund nimmt und auf sie beißt wird es Klasse. Sie ist außergewöhnlich knusprig und hat eine echt gutes Laugen-Aroma. Für mich die erste Salzstange, die nach was schmeckt. Auch das Verhältnis Laugengebäck und Salz stimmt. Das war echt ein guter Einstieg ins das Probieren von Mustern an diesem Abend, aber es sollte noch besser kommen! An dieser Stellen noch einmal einen großen Dank an Frau L. für diesen Tipp!

Das zweite Muster: Bobal y Cabernet Sauvignon!

2013 Las aves de paso, tr. rot, BIO – DO Valencia

Bobal y Cabernet SauvignonDer Wein den ich gestern Abend verkosten wollte, war dann die zweite Sensation. Aber vor dem Lob für den Wein, erst einmal zum Wein selbst. Der Önologe Diego Fernandes, der für das Weingut Enguera in der Region Valencia arbeitet, stellt mit diesem Wein ein Cuvée aus Bobal und Cabernet Sauvignon vom eigenen kleinen Weingut vor. Im Glas verstömt dieser Wein tolle Aromen von roten Beeren und die machen richtig neugierig auf den ersten Schluck von diesem Wein. Bobal, eine sehr fruchtige, aber auch durch ihre dicke Fruchthaut recht Gerbstoff betont, trifft hier auf die kräftige Rebsorte Cabernet Sauvignon und was daraus in diesem Wein wird ist grandios! Er ist sehr fruchtig und vielschichtig. Auf der Zunge findet sich viel Cassis, Holunder und tolle Anklänge von Bitterschokolade. Dieser Wein ist für seinen Preis von um die 8 € wirklich eine Sensation, auch wenn ich damit wiederhole. Wer neugierig auf diesen Wein ist, es wird auf jeden Fall einer von drei bis vier Aktionsweinen im November. Ich poste es aber auch auf Facebook, sobald er bei uns eintrifft, versprochen.

Autor:

Ich führe seit Januar 1991 das Weinblatt - wein, präsente & mehr in Dortmund Aplerbeck. Wir führen eine große Auswahl internationaler Weine mit dem Schwerpunkten Biowein und veganem Biowein. Darüber hinaus bieten wir Ihnen ausgesuchte Präsente, Brände, Liköre und Feinkost. Selbstverständlich veranstalten über das Jahr viele Themen-Weinproben, offene Probiertage und Tastings.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Ich bin kein Computer * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.